Praxis für 
parietale Osteopathie
und Massage

Ganzheitliche Gesundheitsförderung und –erhaltung von Wirbelsäule, Körper und Gelenken

Therapie

„Es ist gewiss, dass der Kranke viel zur Aufrechterhaltung seiner Kräfte und zu seiner Heilung beitragen kann“
Wilhelm Freiherr von Humboldt (1767 - 1835 )

Manuelle Therapie / parietale Osteopathie*

* wird je nach Vertrag von der Privat- und Zusatzversicherung erstattet

Der Therapie liegt ein ganzheitliches, medizinisches Konzept zugrunde. Nach dem Vorgespräch folgt die Haltungsanalyse, aus der sich eine ganze Reihe wichtiger Informationen ablesen lassen. Durch asymetrische Körperlinien können bereits Strukturen zugeordnet werden, die bei der darauffolgenden Untersuchung einen Augenmerk darstellen. Zusammen mit den Inhalten der gesundheitlichen Vorgeschichte, entsteht ein Gesamtbild der Problematik. Ziel ist es, die Ursache(n) der Beschwerden herauszufinden und zu behandeln. Die Therapie wird durch (Haltungs-) Tapes, Übungen, Tiefenwärme und Salben unterstützt bzw. stabilisiert.

Liebscher & Bracht Schmerztherapie

Die Ursache für die Fehlbelastungen sind schädliche muskuläre Zustände. Diese wiederum sind zum Großteil das Ergebnis unserer heutigen Lebensweise, die durch mangelnde oder einseitige Bewegung geprägt ist. Kernstück dieser Methode ist der sogenannte „Alarmschmerz“, welchen das Gehirn dann schaltet, wenn ein Bewegungsprogramm durch eine zurückliegende Verletzung oder einen Fehlgebrauch gestört ist. Ein gestörtes Bewegungsprogramm kann nämlich erhebliche Schmerzen verursachen und ist die eigentliche Grundlage von „Abnutzungen“, wie z.B. den Arthrosen und den Bandscheibenvorfällen – und nicht umgekehrt!

Durch ein „Umprogrammieren“ dieses falschen Musters mittels starken Druckes auf die „Alarmschmerzpunkte“ in Verbindung mit speziellen „Engpassdehnungen“ führt diese Methode, nach eigener Statistik, in über 90% der Fälle zur Schmerzfreiheit.

Professor Froböse von der Deutschen Sporthochschule in Köln sah sich veranlasst, eine Wirksamkeitsstudie durchzuführen: mit positivem Erfolg. Es existieren zahlreiche Fallberichte, dass Menschen, die nicht mehr an Linderung glaubten, heute ein schmerzfreies Leben führen. Egal ob jung oder alt, ob sportlich oder am Krückstock, ob mit Arthrose oder ohne: die „innere Reibung“ sollte immer minimiert werden. Eine deutliche Besserung der Beweglichkeit und ein Zugewinn an Lebensenergie stellen sich oft ein.

DORN-Wirbelsäulentherapie

Eine sanfte Wirbelsäulentherapie, bei der Wirbelfehlstellungen ertastet und durch sanften Druck Blockaden gelöst werden.

Beugemännchen Rücken
Beugemännchen sitzend

Naturheilverfahren

Die meisten Naturheilverfahren versuchen, die gestörte Harmonie des gesamten Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Sie stellen Bedingungen her und regen Prozesse an, wodurch eine Gesundung aus sich selbst heraus möglich wird. Therapieziele sind die Anregung der Selbstheilungskräfte durch naturgegebene Einwirkungen von Naturheilmitteln sowie die Anleitung und Förderung zur Übernahme von Eigenverantwortung durch den Patienten. Hierzu zählen u. a.

  • Schröpfen

  • Baunscheidt

  • Neuraltherapie

  • Blutegeltherapie

  • Reflexzonentherapie

  • Ernährungstherapie

  • Ausleitungsverfahren